Zu Inhalten springen
    Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen
    Diese Reinigungsmittel solltest du vorrätig haben

    Diese Reinigungsmittel solltest du vorrätig haben

    Alles, was du brauchst, um deine Unterkunft zu reinigen, zu desinfizieren und für den nächsten Gast vorzubereiten.
    Von Airbnb am 4. Juni 2020
    Lesezeit: 3 Min.
    Aktualisiert am 5. Aug. 2020

    Das Wichtigste

    • Stelle sicher, dass du alle benötigten Utensilien parat hast, bevor du mit der Reinigung beginnst.

    • Lege dir einen Vorrat an Schutzkleidung, Reinigungsmitteln und chemischen Desinfektionsmitteln an und stelle deinen Gästen Putzzeug zur Verfügung, damit sie bei Bedarf die Möglichkeit zur Reinigung haben.

    • Fülle nach der Reinigung deine Vorräte wieder auf, damit du für den nächsten Gast bereit bist.

    Bist du bereit für eine noch bessere Reinigung? Als Bestandteil des erweiterten Reinigungsprotokolls von Airbnb haben wir eine Liste mit empfohlenen Materialien erstellt, von der Schutzkleidung bis hin zu Reinigungsprodukten für Gäste. Hier sind einige Dinge, die du vorrätig haben solltest – unabhängig davon, ob du dich zur Einhaltung des Protokolls verpflichtest und zustimmst, diese Produkte jedes Mal zu verwenden, oder ob du deine Unterkunft einfach effektiver reinigen möchtest.

    Schutzkleidung

    Reduziere dein Risiko, mit Keimen und Chemikalien in Berührung zu kommen, indem du bei der Reinigung die folgende Ausrüstung verwendest:

    • Einweghandschuhe (ein Paar für jeden Raum im Haus)
    • Maske oder Gesichtsabdeckung aus Stoff
    • Schutzbrille (zum Reinigen des Badezimmers)
    • Schürze oder Kittel
    • Schuhüberzüge (empfohlen)

    Ausrüstung

    Mit einer gewissen Grundausstattung kannst du die Reinigung effizient durchführen. Folgendes brauchst du dazu:

    • Besen
    • Eimer
    • Staubwedel/-tuch
    • Kehrschaufel
    • Müllbeutel
    • Mikrofasertücher
    • Wischmopp
    • Papierhandtücher
    • Scheuerbürste
    • Scheuerschwämme
    • Stufen-/Trittleiter
    • Toilettenbürste
    • Staubsauger
    • Staubsaugerbeutel (falls erforderlich)
    • Geschirrspüler
    • Waschmaschine & Trockner

    Reinigungsmittel

    Wir empfehlen dir, nur Desinfektionsmittel und -lösungen zu verwenden, die von den zuständigen Behörden (z. B. der US-Umweltschutzbehörde oder der Europäischen Chemikalienagentur) zugelassen sind. Das solltest du vorrätig haben:

    • Universalreiniger
    • Universal-Desinfektionsmittel
    • Glasreiniger
    • Bleichmittel
    • Waschmittel
    • Fleckenentferner für Wäsche
    • Geschirrspülmittel
    • Teppichreiniger
    • Bodenreiniger
    • Möbel-/Holzpolitur
    • Herd-/Backofenreiniger
    • Fettlöser für Backöfen
    • Schimmelentferner (falls erforderlich)

    Was du über die Reinigung mit Desinfektionsmitteln wissen solltest
    Vielleicht fragst du dich, ob die Produkte, die du verwendest, stark genug sind, um die Anzahl der Keime (wie Bakterien und Viren) zu reduzieren. Hier ist ein kurzer Überblick:

    • Achte darauf, geprüfte und anerkannte Desinfektionsmittel zu verwenden. Bitte erkundige dich bei den zuständigen Behörden wie der US-Umweltschutzbehörde (EPA) oder der Europäischen Chemikalienagentur nach einer Liste zugelassener Reinigungs- und Desinfektionsmittel. In den USA umfassen die von der EPA empfohlenen Produkte beispielsweise die Tücher der Marke Clorox, Sprays der Marke Lysol und andere häufig verwendete Desinfektionsmittel.
    • Desinfektionstücher sind in Ordnung. Achte jedoch darauf, dass die Oberflächen lange genug feucht bleiben – die Einwirkzeit hängt vom Produkt ab. Wirf daher unbedingt immer einen Blick auf das Etikett.
    • Verwende keine Desinfektionsmittel, deren Wirkung nicht erwiesen ist. Essig und ätherische Öle können zwar wirksame Reinigungsmittel sein, sind aber von den Behörden nicht als Desinfektionsmittel zugelassen.
    • Kombiniere niemals Reinigungsmittel miteinander. Die Mischung einiger Produkte, beispielsweise Bleichmittel und Ammoniak, kann giftige Gase freisetzen, die beim Einatmen eine Gefahr darstellen.

    Putzzeug für Gäste

    Viele Gäste möchten während ihres Aufenthalts gerne die Option haben, die Unterkunft zwischendurch selbst zu reinigen. Dies kannst du ihnen ermöglichen, indem du Putzzeug für deine Gäste bereitstellst, das sie nach Bedarf verwenden können. Wenn du Familien aufnimmst, solltest du Reinigungsprodukte außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Das können Gäste am besten gebrauchen:

    • Einweg-Papiertücher
    • Einweghandschuhe
    • Universalreiniger
    • Desinfektionstücher oder -spray
    • antibakterielles Handdesinfektionsmittel
    • zusätzliche Handseife

    Sicherheitshinweise unserer Experten

    • Reduziere dein Risiko, mit Keimen in Berührung zu kommen, indem du mit dem Betreten der Unterkunft wartest. Genauere Informationen dazu, wie lange du warten solltest, findest du in den Richtlinien deiner zuständigen Regierungsbehörde.
    • Betritt eine Unterkunft nie ohne die empfohlene Schutzkleidung und verwende bereits benutzte oder schmutzige Ausrüstung nicht mehrmals.
    • Lies dir unbedingt alle Produktetiketten durch, damit du weißt, wie du chemische Reinigungsmittel korrekt anwendest.
    • Bewahre chemische Produkte immer außerhalb der Reichweite von Kindern auf.
    • Achte darauf, dein Gesicht während der Reinigung nicht zu berühren, um die Ausbreitung von Keimen zu reduzieren.

    Wenn du mit der Reinigung fertig bist, solltest du eine Bestandsaufnahme machen und nachsehen, welche Vorräte knapp werden oder sich ihrem Ablaufdatum nähern. Auf diese Weise kannst du sie ersetzen oder auffüllen, bevor die nächste Reinigung ansteht.

    Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen können sich seit der Veröffentlichung geändert haben. Bevor du mit der Reinigung in fünf Schritten beginnst, lies dir bitte das gesamte Reinigungshandbuch von Airbnb durch. Wenn du dich zur Einhaltung des erweiterten Reinigungsprotokolls von Airbnb verpflichtest, erklärst du dich damit einverstanden, zusätzliche Maßnahmen zu ergreifen, um dich selbst, deine Teams und deine Gäste zu schützen. Airbnb ist nicht verantwortlich für Verletzungen oder Krankheiten, die sich aus der Einhaltung dieser Richtlinien ergeben. Weitere Informationen findest du im Handbuch. Um Reinigungsrichtlinien speziell für deine Region zu erhalten, erstelle dir bitte ein Lesezeichen für diesen Artikel im Hilfe-Center.

    Das Wichtigste

    • Stelle sicher, dass du alle benötigten Utensilien parat hast, bevor du mit der Reinigung beginnst.

    • Lege dir einen Vorrat an Schutzkleidung, Reinigungsmitteln und chemischen Desinfektionsmitteln an und stelle deinen Gästen Putzzeug zur Verfügung, damit sie bei Bedarf die Möglichkeit zur Reinigung haben.

    • Fülle nach der Reinigung deine Vorräte wieder auf, damit du für den nächsten Gast bereit bist.

    Airbnb
    4. Juni 2020
    War das hilfreich?