Zu Inhalten springen
    Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    Wie werde ich Gastgeber einer Online-Entdeckung?

    Der erste Schritt besteht darin, dich mit den Standards und Anforderungen für Entdeckungen auf Airbnb vertraut zu machen und die speziellen Anforderungen für Online-Entdeckungen zu verstehen.

    Hier sind einige der wichtigsten Dinge, die du brauchst, um deine Entdeckung einzureichen:

    • einen Titel für deine Entdeckung
    • eine Beschreibung, inklusive Informationen darüber, von wo aus du die Entdeckung überträgst und was sie besonders macht
    • eine Beschreibung deiner Aktivität, inklusive eines klar definierten Ablaufs
    • deine Qualifikationen, deinen Hintergrund oder deine Referenzen
    • Informationen darüber, was Gäste benötigen
    • hochwertige Fotos deiner Entdeckung, einschließlich eines Fotos davon, wie du vor deiner Kamera oder deinem Computer sprichst, um zu zeigen, dass die Entdeckung online stattfindet

    Wenn du eine Idee und all diese Informationen zusammen hast, kannst du mit dem Vorgang für die Einreichung beginnen.

    Denk daran, dass wir dich darum bitten werden, deine Identität zu bestätigen. Du solltest also einen Lichtbildausweis parat haben.

    Hier erfährst du, was passiert, nachdem du eine Entdeckung auf Airbnb zur Überprüfung eingereicht hast.

    So kannst du Zoom nutzen

    Online-Entdeckungen werden auf Zoom veranstaltet. Zoom ist eine externe Software für Videokonferenzen.

    Zoom herunterladen

    Du kannst Zoom hier herunterladen.

    Deine Demoversion aufnehmen

    Im Rahmen des Einreichungsvorgangs werden wir dich bitten, Zoom zu verwenden, um eine Demoversion deiner Entdeckung aufzunehmen. Eine Anleitung zum Erstellen deiner Aufnahme findest du hier.

    Alternativ kannst du einen anderen Dienst verwenden, um dein Video aufzunehmen. Wir empfehlen dir jedoch unbedingt, Zoom zu nutzen, damit du dich mit diesem Anbieter vertraut machen kannst.

    Das passiert, wenn deine Online-Entdeckung genehmigt ist

    Du wirst aufgefordert, in den Einstellungen für deine Entdeckung ein neues Zoom-Konto zu aktivieren. Dies ist ein spezifisches Zoom-Konto, das mit deiner Entdeckung auf Airbnb verknüpft wird.

    Für dieses neue Konto musst du eine E-Mail-Adresse verwenden, die sich von deinen möglicherweise bereits bestehenden Zoom-Konten unterscheidet.

    Du erhältst eine E-Mail, in der dir erklärt wird, wie du in wenigen Schritten dieses neue Zoom-Konto einrichtest. Sobald du diesen Vorgang abgeschlossen hast, wird das neue Zoom-Konto aktiviert.

    Bitte beachte, dass es nach der Durchführung aller Schritte bis zu 30 Minuten dauern kann, bis der Status der Zoom-Aktivierung aktualisiert wird.

    So findest du deinen Zoom-Link und dein Passwort

    Du findest den spezifischen Zoom-Link für jede Ausgabe deiner Entdeckung sowohl im Kalender als auch in der Bestätigungs-E-Mail, die du jedes Mal erhältst, wenn ein Gast bucht, und in der Erinnerungs-E-Mail, die du vor Beginn deiner Entdeckung erhältst.

    Fehlerbehebung für Zoom

    Wenn ein Problem im Zusammenhang mit Zoom auftritt, wende dich bitte an das Support-Team von Zoom. Informationen dazu findest du auch im Help Center von Zoom.

    Wie Gäste Online-Entdeckungen buchen

    Gäste buchen deine Online-Entdeckung auf die gleiche Weise wie Entdeckungen auf Airbnb mit persönlichem Kontakt. Mit der Wartezimmer-Funktion von Zoom hast du die Kontrolle darüber, wer an deiner Entdeckung teilnimmt. Wenn ein Gast den Zoom-Link mit anderen Gästen teilt, die er bei der ursprünglichen Buchung nicht angegeben hat, bist du nicht verpflichtet, diese Gäste teilnehmen zu lassen.

    So funktioniert die Preisgestaltung

    Den Preis legst du selbst fest. Wir empfehlen dir, mit einem niedrigeren Preis anzufangen. Später, wenn du genügend Erfahrungen und 5-Sterne-Bewertungen gesammelt hast, kannst du ihn erhöhen. Genau wie bei Entdeckungen mit persönlichem Kontakt berechnet Airbnb dem Gastgeber Servicegebühren, es sei denn, es handelt sich um eine gemeinnützige Entdeckung.

    Die Preise für Online-Entdeckungen gelten standardmäßig pro Person. Wenn eine Buchung für einen Gast getätigt wurde und du zum Beispiel feststellst, dass zwei Gäste teilnehmen, kannst du sie bitten, im Mediations-Center für die zusätzlich teilnehmende Person zu bezahlen. Wenn du jedoch damit einverstanden bist, dass mehrere Gäste pro Gerät teilnehmen, kannst du Gäste in deiner Beschreibung darüber informieren, dass sie nur einen Platz buchen müssen.

    Du kannst auch einen Preis für private Gruppen festlegen. Mit der Funktion „Private Gruppen“ können Gäste alle Plätze einer Entdeckung an einem bestimmten Termin buchen, an dem sie angeboten wird.

    Konnten wir dir mit deinem Anliegen weiterhelfen?
    Verwandte Themen