Zu Inhalten springen

Luxuriöse Ferienunterkünfte in Neuseeland

Finde und buche einzigartige Unterkünfte auf Airbnb

Erstklassig bewertete luxuriöse Ferienunterkünfte in Neuseeland

Gäste sind sich einig: Diese Unterkünfte werden aufgrund ihrer Lage, Sauberkeit und weiteren Aspekten hoch bewertet.

Harbourfront Living
LUXE
Gesamte Unterkunft: villa · 6 Gäste · 3 Betten · 2,5 Bäder

Harbourfront Living

Taupo's Edge
LUXE
Gesamte Unterkunft: villa · 8 Gäste · 9 Betten · 5 Badezimmer

Taupo's Edge

The Point Villa Ngahere
LUXE
Gesamte Unterkunft: villa · 6 Gäste · 3 Betten · 3 Badezimmer

The Point Villa Ngahere

Luxus-Unterkünfte für jeden Stil

Die richtige Unterkunft für deinen nächsten Traumurlaub

  • Ausgewählte Unterkünfte
  • Flexible Buchungsmöglichkeiten
  • Unterkünfte, die sofort gebucht werden können

Beliebte Ausstattungsmerkmale von Luxus-Ferienunterkünften in Neuseeland

  • Küche
  • WLAN
  • Pool
  • Kostenloser Parkplatz auf dem Grundstück
  • Klimaanlage
  • Bewachtes Objekt

Weitere luxuriöse Ferienunterkünfte in Neuseeland

LUXEGesamte Unterkunft: villa
Shotover Point
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Tihi Retreat
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Craggy Range Lodge
LUXEGesamte Unterkunft: villa
The Oke Beach House
LUXEGesamte Unterkunft: wohnhaus
Te Arai Lodge
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Owner's Cottage
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Alan Pye Cottage
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Cable Bay Vineyards Estate
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Kauri Hill Estate
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Omaio
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Poplars 7
LUXEGesamte Unterkunft: villa
Cloud 9

Alles über Neuseeland

Planst du einen Urlaub in Neuseeland? Bei uns bist du richtig.

Ähnlich groß wie Großbritannien oder Japan, aber mit nur vier Millionen Einwohnern ist Neuseeland ein Land mit weiten Freiflächen, unglaublicher Aussicht und einer Fülle von Outdoor-Aktivitäten. Sieht dein idealer Urlaub so aus: Wanderschuhe anziehen, den Golfschläger schwingen oder einen Tag in einem Weingut verbringen? Dann wirst du diesen natürlich gebliebenen und schönen Ort lieben.

Neuseeland besteht aus zwei Inseln – als Nordinsel und Südinsel bezeichnet. Jede von ihnen hat eine eigene Persönlichkeit. Auf der Nordinsel befinden sich fast 75 % der Bevölkerung des Landes und die beiden größten Städte Auckland und Wellington. Auf der Nordinsel tobt das Leben: Musikfestivals, Restaurants und Bars, die du alle unbedingt besuchen solltest.

Im Gegensatz dazu wird die Südinsel von vielen als malerischer empfunden. (Hier wurden auch viele der atemberaubenden Szenen aus der Filmreihe „Der Herr der Ringe“ gedreht.) Dort findest du die Neuseeländischen Alpen, ausgedehnte Seen, sanfte grüne Hügel und einen weiten blauen Himmel. Auch hier gibt es Städte – wie Christchurch und Dunedin – obwohl sie deutlich kleiner sind.

Klima in Neuseeland

Du wirst auch Unterschiede beim Klima auf den beiden Inseln feststellen: Einige Teile der Nordinsel sind subtropisch, mit goldenen Stränden und sogar Regenwald, den du auf der Coromandel Peninsula sehen kannst. Die Südinsel hingegen ist kühler und es gibt ausgezeichnete Orte zum Skifahren rund um Queenstown – auf dem Coronet Peak und in The Remarkables. Wie bei allen Zielen in der südlichen Hemisphäre sind die Jahreszeiten genau umgekehrt zu unseren im Norden. Das bedeutet, dass der Frühling im September beginnt, der Sommer von Dezember bis Februar geht und die Ski-Hochsaison Juni, Juli und August umfasst. Im Norden können die Temperaturen im Sommer Werte im hohen 20er-Bereich erreichen, während die Wintertemperaturen ziemlich mild sind – im hohen einstelligen Bereich.

Stille deine Abenteuerlust

Es gibt viel mehr Möglichkeiten, deinen Adrenalinpegel auf der Südinsel nach oben zu treiben, als nur durch Skifahren. Die Gegend rund um Queenstown ist bekannt als die „internationale Hauptstadt der Abenteuer“. Dort gibt es jede Art von waghalsigen Aktivitäten, die du dir nur vorstellen kannst – einschließlich Hubschrauberflügen, Bungee-Jumping, Mountainbiken, Ziplining und Motorbootsfahrten. Luxury Retreats kann für dich jede Nervenkitzelaktivität deiner Wahl organisieren.

Wandern oder Radfahren am Lake Wakatipu

Beginne deine Südinsel-Reise mit einem Tag Wandern oder Radfahren entlang der Ufer des Lake Wakatipu, wo du die frische Luft der Berge einatmen und ein Gefühl für die spektakuläre Größe der Landschaft in Neuseeland bekommst. Eine schöne, einfache (besser gesagt: nicht zu anspruchsvolle) Route startet in den Queenstown Gardens und schlängelt sich bis nach Kelvin Heights. Unterwegs bekommst du im Boat Shed Cafe in Frankton Marina ausgezeichneten Kaffee. Nebenbei gefragt: Wusstest du, dass Neuseeländer ganz besessen sind von gutem Kaffee? Gestärkt geht es dann weiter. Als Nächstes kämpfst du dich durch den Wald, um einen tollen Blick auf den See und den wunderschönen Golfplatz von Queenstown zu erhalten. Behalte während deiner Wanderung (oder Fahrt) die zahlreichen Skulpturen im Auge, die von einheimischen Künstlern erschaffen wurden und über die Landschaft verteilt sind.

Erkunde den Gletscher von Mount Tutoko

Wenn du ein atemberaubendes Erlebnis möchtest, an das du dich immer erinnern wirst, gibt es kaum etwas Besseres als einen Hubschrauberflug über den Gletscher von Mount Tutoko. Mehr als 2.700 Meter über dem Meeresspiegel, nur der blaue Himmel über dir und nur unberührter weißer Schnee und ganz blasses grünes Eis unter dir: Wenn es irgendwo die reine Kraft der Natur zu erleben gibt, dann ist es hier. Außerdem kannst du nach der Landung wunderschöne Fotos als bleibende Andenken machen.

Weinprobe in Marlborough

Nicht jede Aktivität in Neuseeland ist anstrengend – bei einer unserer liebsten musst du lediglich ein Glas in der Hand halten. Die Weinregion Marlborough auf der Südinsel ist in den 1990er Jahren mit ihrem köstlichen Sauvignon Blanc auf die Weltbühne getreten und hat sich in den Jahren danach stark weiterentwickelt – auch andere Rebsorten konnten große Erfolge feiern, darunter Pinot noir und Chardonnay. Natürlich sollte jeder Besucher der neuseeländischen Weinberge mit einer Sauvignon-Verkostung beginnen – für viele Kenner der beste der Welt. Weltberühmte Produzenten wie Cloudy Bay und Brancott bieten Verkostungsflüge und Weinbergführungen an. Dein Concierge kann dies vor deiner Reise organisieren.

Abschlag frei für einen Golftag

Sowohl die Nord- als auch die Südinsel bieten tolle Möglichkeiten zum Golfspielen. Wenn du besonders aktiv bist, kanns du sogar versuchen, alle Plätze für dich zu erobern. Umgeben von schneebedeckten Bergen und einem wunderschönen Alpensee ist der Golfplatz The Hills, etwas außerhalb von Queenstown gelegen, ein absolutes Muss. Die Aussicht ist besonders schön, wenn die Sonne untergeht. Skulpturen von Tieren prägen hier die Landschaft und sind deine ungewöhnlichen Spielgefährten. Auf der Nordinsel begeistert Kauri Cliffs mit einem weiten Blick auf den Pazifischen Ozean über die Bay of Islands. Mit einem von David Harman entworfenen Championship Course zählt Kauri Cliffs zu den 100 besten Golfplätzen der Welt.

Entdecke unsere luxuriösen Unterkünfte in Neuseeland

Jedes unserer Häuser auf der neuseeländischen Südinsel in Queenstown ist einzigartig, aber eines haben alle gemeinsam: eine unglaubliche Aussicht auf die Landschaft. Wenn du diese wunderschöne Region erkunden möchtest, sind unsere Ferienunterkünfte in Queenstown ein großartiger Ausgangspunkt, egal ob du eine Skitour, Sommerwanderungen oder eine Weinprobe planst.

Mit modernem Designelementen wie Glaswänden, Kaminen und modernsten Küchen ist dein luxuriöses Zuhause ideal, um dich zurückziehen nach einem Tag voller Abenteuer, die direkt vor deiner Haustür liegen. Dort kannst du dann richtig groß kochen, bevor du dich mit einem guten Buch oder einem Filmklassiker vor dem Kamin entspannst. Viele unserer Unterkünfte in der Region bieten einen Panoramablick auf den Lake Wakatipu, den du am besten von deinem privaten Whirlpool mit einem gekühlten Glas Sauvignon Blanc aus Marlborough genießt. Andere hingegen liegen direkt an einem der vielen großartigen Golfplätze in der Region – einige Villen bieten standardmäßig Zugang zum Golfplatz The Hills.