Zu Inhalten springen
Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    COVID-19 & Gastgeben: So minimierst du Auswirkungen auf deine Buchungen

    Diese Tipps können Gastgebern helfen, Reisenden jetzt mehr Flexibilität zu bieten.
    Von Airbnb am 10. März 2020
    Lesezeit: 3 Min.
    Aktualisiert am 21. Apr. 2021

    Das Wichtigste

    • In unserem umfassenden Leitfaden findest du Tipps, die dich beim Gastgeben während der COVID-19-Pandemie unterstützen.

    Das Coronavirus (COVID-19) betrifft viele in unserer Community, sei es persönlich oder aufgrund von Beeinträchtigungen ihrer Pläne als Gastgeber oder Reisende.

    Millionen von Airbnb-Nutzern verreisen auch weiterhin – und wir können nachvollziehen, dass viele von ihnen angesichts der aktuellen Lage eher flexible Buchungsoptionen bevorzugen. Das können Gastgeber jetzt tun, um für Reisende attraktiv zu bleiben:

    • Lege flexiblere Stornierungsbedingungen fest. Wenn du derzeit strenge Stornierungsbedingungen festgelegt hast, könntest du stattdessen flexible oder moderate Stornierungsbedingungen auswählen (bei Bedarf kannst du natürlich jederzeit wieder strenge Stornierungsbedingungen festlegen). Wenn Gäste wissen, dass sie flexibler stornieren können, haben sie bei neuen Buchungen möglicherweise ein besseres Gefühl.
    • Biete in deinem Kalender längere Aufenthalte und Wochen- oder Monatsrabatte an. Weniger als 50 % der Gastgeber bieten einen Wochen- oder Monatsrabatt an. Wer einen solchen Rabatt gewährt, erhält in der Regel mehr Buchungen für längere Aufenthalte. Auf diese Weise kannst du mehr Gäste gewinnen und deinen Monat besser planen – und musst deine Unterkunft ganz nebenbei seltener reinigen.

    Wir arbeiten zudem an einer Reihe von Tools und Programmen, die wir „Flexiblere Buchungen“ nennen: Sie sollen dich als Gastgeber unterstützen und Gästen dabei helfen, in diesen herausfordernden Zeiten mit einem guten Gefühl zu reisen. Dazu gehört Folgendes:

    • Wir ermöglichen es Gastgebern, Rückerstattungen direkt anzubieten. Das Coronavirus wirkt sich auf die Pläne vieler Reisender aus. Deshalb haben uns Gastgeber gefragt, wie sie Gästen entgegenkommen können, die eine Buchung stornieren müssen. Wir arbeiten derzeit an einem neuen Tool, mit dem du deinen Gästen eine direkte Rückerstattung gewähren kannst.
    • Wir helfen Gästen, Inserate mit flexiblen Stornierungsbedingungen zu finden. Gäste werden ihre Suchergebnisse bald nach flexiblen, moderaten und strengen Stornierungsbedingungen filtern können, um leichter eine passende Unterkunft zu finden.

    Wir werden regelmäßig neue Funktionen, Tools und Programme einführen. Sobald es Neuigkeiten gibt, informieren wir dich darüber.

    Weitere Tipps für Gastgeber

    Angesichts der aktuellen Lage bitten wir alle Mitglieder unserer Community, verständnisvoll mit Gastgebern und Gästen umzugehen, die eine Buchung stornieren müssen. Hier findest du weitere Informationen, die dich als Gastgeber unterstützen sollen:

    • Mit Blick auf die weitere Entwicklung der Situation verfolgen wir aufmerksam die Empfehlungen der zuständigen Regierungs- und Gesundheitsbehörden. Wir werden die Abdeckung unserer Richtlinien für besondere Umstände laufend aktualisieren, einschließlich qualifizierender Buchungen, Reisedaten und Standorte. Bitte erstelle dir daher ein Lesezeichen für diese Seite in unserem Hilfe-Center, um über Informationen zu Stornierungen ohne zusätzliche Kosten auf dem Laufenden zu bleiben.
    • Wir haben Sicherheitspraktiken rund um COVID-19 erarbeitet, die jedes Mitglied der Airbnb-Community befolgen muss. Gastgeber und Gäste müssen einen Mund-Nasen-Schutz tragen und ausreichend Abstand zueinander einhalten. Gastgeber müssen außerdem die von Airbnb empfohlene erweiterte Reinigung in fünf Schritten durchführen. Weiterführende Informationen zu einer gründlichen Reinigung findest du in unserem Reinigungshandbuch, das in Zusammenarbeit mit Experten entwickelt wurde und Checklisten sowie detaillierte Anleitungen beinhaltet.
    • Indem du umfassende Hygienevorkehrungen triffst, kannst du dich selbst schützen und die Verbreitung von COVID-19 und anderen Krankheiten verhindern.
    • Weitere Updates findest du in unseren Antworten auf häufig gestellte Fragen.

    Wir wissen, dass viele von euch eigene Tipps und Erfahrungen mit anderen Gastgebern geteilt haben. Deshalb möchten wir euch einladen, hierfür zukünftig gerne auch unser Community Center zu nutzen.

    Vielen Dank noch einmal für deinen Beitrag als Gastgeber sowie für deine Geduld und dein Verständnis, während wir weiter daran arbeiten, unsere gesamte Community zu unterstützen.

    Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen können sich seit der Veröffentlichung geändert haben.

    Das Wichtigste

    • In unserem umfassenden Leitfaden findest du Tipps, die dich beim Gastgeben während der COVID-19-Pandemie unterstützen.
    Airbnb
    10. März 2020
    War das hilfreich?