Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    Wie dieses französische Unternehmen seine Hochsaison mit Airbnb verlängert hat

    Immobilienmanager in Vieux-Boucau-les-Bains schreiben Airbnb ihre hohe Belegung zu.
    Von Airbnb am 2. Apr. 2019
    Lesezeit: 3 Min.
    Aktualisiert am 27. Okt. 2020

    Das Wichtigste

    • Aupa Immobilier verwaltet 120 Ferienwohnungen und -häuser

    • Seit sie im Jahr 2018 damit begannen, ihre Unterkünfte auf Airbnb zu inserieren, haben sich ihre Buchungen im Frühjahr und Herbst verdoppelt.

    • Airbnb macht mittlerweile 25 % der Buchungen aus.

    Der Tourismus kam spät nach Vieux-Boucau-les-Bains. Bis in die 1980er-Jahre blieb die verschlafene Stadt mit 1.500 Einwohnern an der Südwestküste Frankreichs unentdeckt, selbst als die nahe gelegenen Küstenstädte in den Sommermonaten von Urlaubern geradezu überrannt wurden. Doch nun strömen in der Hochsaison im Juli und August jährlich rund 20.000 Besucher nach Vieux-Boucau.

    Aupa Immobilier, eine Agentur für Immobilien- und Immobilienverwaltung, hat den Tourismusboom Vieux-Boucaus in den letzten acht Jahren unterstützt und ein florierendes Geschäft aufgebaut, das die Verwaltung von rund 120 Ferienwohnungen und -häusern umfasst. Im Juli und August sind die Unterkünfte immer nahezu voll belegt, wobei die Gäste sowohl über internationale Buchungsseiten als auch über auf Frankreich spezialisierte Vermittler von Ferienunterkünften buchen.

    Doch im Gespräch mit den Gästen stellten die Mitarbeiter der Agentur in den letzten Jahren fest, dass der Markt sich verändert. „Immer mehr Menschen beginnen mit ihrer Urlaubsplanung, indem sie zunächst auf Airbnb suchen“, berichtet Marie Picherit, die seit fünf Jahren die Vermietungen bei Aupa verwaltet. „Die Plattform hat sich mittlerweile zur wichtigsten Website für die Buchung von Ferienunterkünften entwickelt. Wir mussten es einfach ausprobieren.“

    Anfang 2018 begann man bei Aupa damit, Immobilien auf Airbnb zu inserieren. Der Erfolg stellte sich schnell ein. In der Hochsaison im Juli und August nahm die ohnehin schon hohe Auslastung langsam zu. Aber was die Mitarbeiter von Aupa – äußerst positiv – überrascht hat, ist die Veränderung in den anderen Jahreszeiten.

    Letztes Jahr sorgte Airbnb für einen stetigen Strom von Gästen außerhalb der Sommermonate. Insbesondere die Buchungen im Mai, Juni, September und Oktober hatten sich scheinbar über Nacht mehr als verdoppelt. „Mit Airbnb haben wir unsere Saison erweitern können“, berichtet Marie. „Die Eigentümer der Unterkünfte waren natürlich sehr zufrieden.“

    Immer mehr Menschen beginnen auf Airbnb mit der Planung ihrer Reisen. Es ist die wichtigste Website für die Buchung von Ferienunterkünften geworden. Wir mussten es einfach ausprobieren.
    Marie Picherit, Aupa Immobilier

    Es fällt nicht schwer zu verstehen, warum sich immer mehr Urlauber in Vieux-Boucau verlieben. Die Stadt befindet sich am südlichen Ende eines Abschnitts unberührter Sandstrände. Das macht Vieux-Boucau bei allen beliebt: von Surfern, die gerne auf den Wellen des Atlantiks reiten, bis hin zu Familien mit kleinen Kindern, die es in das ruhigere Wasser der nahe gelegenen Lagune zieht. Die meisten bleiben eine oder zwei Wochen. Ein durchschnittlicher Aufenthalt beläuft sich auf elf Tage.

    Der Übergang zu Airbnb, wo mittlerweile etwa jede vierte Buchung von Aupa vorgenommen wird, verlief reibungslos. Zwar waren einige Gäste überrascht, dass ihre über Airbnb gebuchten Aufenthalte von einer Agentur und nicht direkt vom Eigentümer einer Unterkunft betreut wurden; Marie und ihre Kollegen stellen jedoch mit viel Einsatz sicher, dass die Erwartungen der Gäste hinsichtlich der Gastfreundschaft erfüllt werden.

    Nach dem Eingang einer Buchung senden die Mitarbeiter von Aupa den Gästen eine Nachricht, um sich vorzustellen, berichtet Marie. „Auf diese Weise können sie sehen, dass wir Profis und immer für sie da sind, falls es mal ein Problem geben sollte. Und wir erklären ihnen immer, dass wir ihnen den gleichen herzlichen Empfang bereiten werden, wie es der Eigentümer der Unterkunft tun würde.“

    Und da immer mehr Agenturen für Immobilienverwaltung zu Airbnb wechseln, haben immer weniger Gäste Fragen zu diesem Thema.

    Auch aus logistischer Sicht verlief der Wechsel zu Airbnb für Aupa ganz unproblematisch. Die Agentur hatte ihre Inserate und Gäste bereits auf einer beliebten französischen Software-Plattform verwaltet, die Verbindungen zu verschiedenen Buchungs-Websites bietet, darunter auch zu Airbnb.

    „Es war wirklich einfach, unsere Unterkünfte auf Airbnb zu inserieren“, sagt Marie.

    Aupa arbeitet nun daran, weitere Eigenheimbesitzer für die Zusammenarbeit zu gewinnen, und der Erfolg mit Airbnb wird dabei sicherlich ein gutes Argument sein. Die ersten Buchungen für die Saison 2019 gehen ein und das Interesse hat bereits das Niveau des vergangenen Jahres erreicht. „Wir hoffen, dass wir den Erfolg nochmals steigern können“, so Marie. „Wir sind ziemlich optimistisch.“

    Möchtest du gewerblicher Vermieter auf Airbnb werden?
    Mehr erfahren

    Das Wichtigste

    • Aupa Immobilier verwaltet 120 Ferienwohnungen und -häuser

    • Seit sie im Jahr 2018 damit begannen, ihre Unterkünfte auf Airbnb zu inserieren, haben sich ihre Buchungen im Frühjahr und Herbst verdoppelt.

    • Airbnb macht mittlerweile 25 % der Buchungen aus.

    Airbnb
    2. Apr. 2019
    War das hilfreich?