Zu Inhalten springen
Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    So kannst du Gäste über deinen Reinigungsablauf informieren

    Gib Gästen ein gutes Gefühl, indem du sie über alle Schritte bei der Reinigung und Desinfektion deiner Unterkunft informierst.
    Von Airbnb am 4. Juni 2020
    Lesezeit: 3 Min.
    Aktualisiert am 13. Apr. 2021

    Das Wichtigste

    • Gastgeber erhalten eine spezielle Kennzeichnung in ihren Inseraten, wenn sie sich verpflichten, die von Airbnb empfohlene erweiterte Reinigung in fünf Schritten durchzuführen.

      • Gib Gästen ein gutes Gefühl, indem du sie vor dem Check-in über deinen Reinigungsablauf informierst.

        • In unserem umfassenden Leitfaden erfährst du mehr über die erweiterte Reinigung in fünf Schritten.

        Wir haben die von Airbnb empfohlene erweiterte Reinigung in fünf Schritten entwickelt, um Gastgebern zu helfen, ihre Unterkünfte während der COVID-19-Pandemie und darüber hinaus effektiver zu reinigen. Sauberkeit hatte für die Gastgeber und Gäste in unserer Community schon immer oberste Priorität, ist aber noch wichtiger denn je geworden. Aus diesem Grund haben wir höhere Reinigungsstandards erarbeitet.

        Grundlage für die erweiterte Reinigung in fünf Schritten ist das Reinigungshandbuch von Airbnb, das wir gemeinsam mit Experten erstellt haben. Gastgeber sind verpflichtet, nach jedem Aufenthalt in jeder ihrer Unterkünfte die Reinigung in fünf Schritten durchzuführen. Wenn sich Gastgeber dazu verpflichten, den Reinigungsablauf einzuhalten, erhalten sie eine spezielle Kennzeichnung in ihren Inseraten. So wissen Gäste, dass diese Gastgeber zugestimmt haben, die Reinigungsstandards von Airbnb einzuhalten.

        Hier sind einige Möglichkeiten, wie du deinen Gästen mitteilen kannst, welche zusätzlichen Maßnahmen du ergreifst:

        Aktualisiere die Beschreibung deines Inserats, um auf die Reinigungsmaßnahmen hinzuweisen. Wenn du erklärst, dass du die Reinigungsstandards von Airbnb einhältst, gewinnst du vielleicht Gäste für dich, die bei der Wahl zwischen verschiedenen Unterkünften besonders großen Wert auf Sauberkeit legen.

        • Wir empfehlen dir, deine Inseratsbeschreibung zu überarbeiten und Angaben darüber hinzuzufügen, wie du deine Unterkunft gemäß der von Airbnb empfohlenen erweiterten Reinigung in fünf Schritten reinigst und desinfizierst. Folgende Formulierungen könntest du verwenden:

          Ich befolge die von Airbnb empfohlene erweiterte Reinigung in fünf Schritten. Diese basiert auf dem Reinigungshandbuch von Airbnb, das gemeinsam mit Experten erstellt wurde.

          Hier sind die wichtigsten Punkte:

          • Ich desinfiziere häufig berührte Oberflächen – bis hin zu jedem Türgriff.
          • Ich verwende Reinigungs- und Desinfektionsmittel, die von globalen Gesundheitsbehörden empfohlen werden, und ich trage Schutzausrüstung, um Kreuzkontamination zu vermeiden.
          • Ich reinige jedes Zimmer anhand umfangreicher Reinigungs-Checklisten.
          • Ich stelle zusätzliches Putzzeug zur Verfügung, damit Gäste die Unterkunft während auch ihres Aufenthalts reinigen können, wenn sie möchten.
          • Ich halte mich an die lokalen Gesetze, einschließlich zusätzlicher Sicherheits- oder Reinigungsrichtlinien.
          • Füge Fotos hinzu, um deine blitzsaubere Unterkunft zu präsentieren.

          Schicke deinen Gästen eine Nachricht mit weiteren Einzelheiten zu deinem Reinigungsablauf. Wenn du ihnen diese zusätzlichen Informationen zukommen lässt, fühlen sich deine Gäste vor dem Check-in wohler.

          • Gib an, wer deine Unterkunft gereinigt hat und welche Schritte bei der Reinigung durchgeführt wurden.
          • Versichere deinen Gästen, dass die Sauberkeit deiner Unterkunft auch für dich oberste Priorität hat.
          • Im Mittelpunkt sollte die Information stehen, dass deine Unterkunft gründlich gereinigt und desinfiziert wurde.
          • Um Zeit zu sparen, kannst du auf Airbnb auch die Funktion für gespeicherte Nachrichten nutzen.

          Stelle deinen Gästen Putzzeug zur Verfügung und erwähne dies in deiner Inseratsbeschreibung. Viele Gäste möchten während ihres Aufenthalts gerne die Option haben, die Unterkunft zwischendurch selbst zu reinigen. Stelle Reinigungszubehör und -mittel für deine Gäste bereit, die sie nach Bedarf verwenden können. Dazu gehören:

          • Einweg-Küchentücher
          • Einweghandschuhe
          • Universalreiniger
          • Desinfektionstücher oder -spray
          • antibakterielles Handdesinfektionsmittel
          • zusätzliche Handseife

          Denk daran, dass es nicht erlaubt ist, zu behaupten, deine Unterkunft sei „coronafrei“. Auch wenn du detaillierte Angaben zu deinen Reinigungsmethoden machen kannst, solltest du daran denken, dass es keine Garantie gibt, dass deine Unterkunft frei von Viren ist.

          • Vermeide es, deine Unterkunft als „COVID-frei“ oder „quarantänefreundlich“ zu bewerben. Wir schreiben es Gästen sogar vor, Formulierungen wie „COVID-19“, „Coronavirus“ oder „Quarantäne“ aus den Namen ihrer Inserate zu entfernen.
          • Wir bitten dich außerdem, nicht auf Engpässe von Handdesinfektionsmittel, Toilettenpapier und andere lebensnotwendige Güter anzuspielen, um Gäste anzulocken. Hier erfährst du mehr darüber.

          Indem du dich verpflichtest, die von Airbnb empfohlene erweiterte Reinigung in fünf Schritten einzuhalten, trägst du dazu bei, dass Gäste sich in deiner Unterkunft wohler fühlen – und du stellst sicher, dass du dich nach besten Kräften für die Gesundheit und das Wohlbefinden unserer Community einsetzt. Danke, dass du Gastgeber und Teil der Airbnb-Community bist.

          Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen können sich seit der Veröffentlichung geändert haben. Um einen Überblick über die Reinigungsrichtlinien speziell für deine Region zu erhalten, erstelle dir bitte ein Lesezeichen für diesen Artikel im Hilfe-Center.

          Das Wichtigste

          • Gastgeber erhalten eine spezielle Kennzeichnung in ihren Inseraten, wenn sie sich verpflichten, die von Airbnb empfohlene erweiterte Reinigung in fünf Schritten durchzuführen.

            • Gib Gästen ein gutes Gefühl, indem du sie vor dem Check-in über deinen Reinigungsablauf informierst.

              • In unserem umfassenden Leitfaden erfährst du mehr über die erweiterte Reinigung in fünf Schritten.
              Airbnb
              4. Juni 2020
              War das hilfreich?