Zu Inhalten springen
Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    Schütze dich und deine Gäste vor Krankheiten

    Händewaschen und Desinfektion von Oberflächen: Bei der Hygiene machen kleine Handlungen einen großen Unterschied.
    Von Airbnb am 21. Feb. 2020
    Lesezeit: 2 Min.
    Aktualisiert am 25. März 2020

    Das Wichtigste

    • Desinfiziere die Oberflächen zwischen den Aufenthalten verschiedener Gäste und lass das Reinigungsmittel 3 bis 5 Minuten lang einwirken

    • Wasche Handtücher und Bettwäsche zwischen einzelnen Aufenthalten und stelle Gästen eigene Handtücher nur für die Hände zur Verfügung

    • Stelle Gästen Taschentücher, Einweg-Papiertücher sowie Handseife und Desinfektionsmittel zur Verfügung

      • Wasche deine Hände häufig mit Seife und Wasser und schrubbe sie 20 Sekunden lang

      Wie du wahrscheinlich weißt, hat die Grippesaison in vielen Teilen der Welt ein Hoch erreicht. Wir möchten dir deshalb einige Tipps geben, wie du dich und deine Gäste vor Gesundheitsrisiken bei Grippe, Erkältung und anderen Erkrankungen schützen kannst. Hier sind einige wichtige Reinigungstipps und Hygieneempfehlungen der Centers for Disease Control and Prevention (CDC)*:

      • Desinfiziere regelmäßig die Oberflächen, vor allem zwischen einzelnen Aufenthalten. Achte besonders auf Bereiche, die häufig berührt werden, wie Türklinken, Schubladengriffe, den Spülhebel an der Toilette, die Griffe an Waschbecken, Fernbedienungen und Lichtschalter.
      • Lass das Reinigungsmittel etwas einwirken. Warte nach dem Einsprühen einer Oberfläche 3 bis 5 Minuten lang, bevor du sie abwischst, damit sie wirklich desinfiziert ist. Wenn du antibakterielle Tücher nutzt, um beispielsweise Fernbedienungen und andere elektronische Geräte zu reinigen, musst du möglicherweise mehr als ein Tuch verwenden, damit die Oberfläche lang genug feucht bleibt, um wirklich desinfiziert zu werden.
      • Wasche Handtücher und Bettwäsche regelmäßig. Wenn möglich, stelle außerdem jedem Gast eigene Handtücher zur Verfügung, die nur zum Abtrocknen der Hände vorgesehen sind. Du wäschst Handtücher und Bettwäsche sicherlich immer zwischen einzelnen Aufenthalten. Wenn Gäste länger bleiben, ist es möglicherweise ratsam, die Bettwäsche und Handtücher alle paar Tage zu waschen. Falls du nicht so leicht dafür sorgen kannst, solltest du darauf achten, dass immer genügend Vorräte vorhanden sind, damit deine Gäste sich selbst bedienen können.
      • Hilf Gästen dabei, die Ausbreitung von Keimen zu verhindern. Als ersten Schritt kannst du deine Unterkunft mit reichlich Taschentüchern, Einweg-Papiertüchern, Handseife und Handdesinfektionsmittel ausstatten.
      • Schütze dich beim Reinigen. Wenn du keine professionelle Reinigungskraft beschäftigst, schütze dich mithilfe von Handschuhen vor Keimen – vor allem wenn du Müll, Essensreste und andere Abfälle berühren musst. Und denk bitte daran, deine Hände zu waschen, wenn du fertig bist. Falls möglich, besorge Mülleimer, die man nicht per Hand öffnen muss.
      • Wasche regelmäßig deine Hände. Wir möchten das nur nochmals betonen, weil es äußerst wichtig ist. Verwende dafür Seife und warmes Wasser und schrubbe die Hände mindestens 20 Sekunden lang, bevor du sie abwäschst. Regelmäßiges Händewaschen ist immer gut und vor allem dann wichtig, wenn du ein Privatzimmer vermietest oder deine Gäste persönlich begrüßt.

      Wir möchten auch darauf hinweisen, dass der Ausbruch des Coronavirus (COVID-19) Auswirkungen auf unsere weltweite Community von Gastgebern und Gästen hat. In unserem Hilfe-Center findest du aktuelle Informationen zu unseren Richtlinien rund um dieses Thema.

      Weitere Informationen dazu, wie du dazu beitragen kannst, die Ausbreitung der saisonalen Grippe und des Coronavirus zu verhindern, findest du auf den Websites der CDC und der WHO. Wir hoffen, dass du diese Tipps hilfreich findest und dass du und deine Gäste gesund bleiben.

      *Dieser Artikel basiert auf öffentlich zugänglichen Informationen der CDC. Die CDC sprechen keine ausdrückliche Empfehlung für diesen Artikel oder für Airbnb aus. Airbnb gibt keine ausdrücklichen oder stillschweigenden Zusicherungen oder Gewährleistungen jeglicher Art bezüglich der Vollständigkeit, Genauigkeit, Zuverlässigkeit, Eignung oder Verfügbarkeit dieses Artikels in Bezug auf die Bereitstellung für jegliche Zwecke. Wenn du dich auf diese Informationen verlässt, bist du ausschließlich selbst dafür verantwortlich.

      Das Wichtigste

      • Desinfiziere die Oberflächen zwischen den Aufenthalten verschiedener Gäste und lass das Reinigungsmittel 3 bis 5 Minuten lang einwirken

      • Wasche Handtücher und Bettwäsche zwischen einzelnen Aufenthalten und stelle Gästen eigene Handtücher nur für die Hände zur Verfügung

      • Stelle Gästen Taschentücher, Einweg-Papiertücher sowie Handseife und Desinfektionsmittel zur Verfügung

        • Wasche deine Hände häufig mit Seife und Wasser und schrubbe sie 20 Sekunden lang

        Airbnb
        21. Feb. 2020
        War das hilfreich?