Zu Inhalten springen
Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    Tipps von Plus-Gastgebern auf Airbnb: So verbesserst du die persönliche Note deiner Unterkunft

    Verpasse deiner Unterkunft mit erstklassigen Design-Tipps von Plus-Gastgebern auf Airbnb zusätzliches Charisma.
    Von Airbnb am 21. Apr. 2021
    Lesezeit: 2 Min.
    Aktualisiert am 21. Apr. 2021

    Das Wichtigste

    • Individuelle Akzente verleihen deiner Unterkunft eine persönliche Note

    • Sei authentisch und zeige, wofür du dich interessierst

    • Spiele mit Details, um eine einladende Atmosphäre zu schaffen

    • Überrasche deine Gäste mit besonderen Ideen

    • Füge wohnliche Akzente hinzu, damit sich deine Gäste wie zuhause fühlen

    Hebe deine Unterkunft hervor, indem du sie mit Gegenständen ausstattest, die mehr über deine Interessen und Leidenschaften verraten. Je mehr deine Unterkunft deine Persönlichkeit widerspiegelt, desto besser können sich deine Gäste ein Bild von ihrem Gastgeber machen – und desto authentischer ihr Erlebnis.

    Zeige, wofür dein Herz schlägt

    Mit gezielten Akzente kannst du zeigen, was dir ganz besonders am Herzen liegt. Gegenstände, die mit deinem Hobby oder deiner Leidenschaft zu tun haben, zeigen deinen Gästen, wer du bist und was du gerne machst. Eine alte Kamera kann zum Beispiel ein Symbol für Kreativität und deine Leidenschaft für die Fotografie sein.

    Gary und Jill sind Plus-Gastgeber auf Airbnb in Los Angeles. Sie haben eine Unterkunft geschaffen, die so lebhaft und vielseitig ist wie ihre Interessen. Das Konzept für ihre Galeriewand voller Gemälde in verschiedenen Stilen wiederholt sich in den Stühlen – von denen gleicht nämlich auch keiner dem anderen. Gästen wird schnell klar, dass diese Gastgeber nichts von Eintönigkeit halten.

    Setze kulturelle oder lokale Akzente

    Objekte und Materialien, die mehr über die Kultur und die Geschichte vor Ort verraten, sind insbesondere für Gäste interessant, die weit gereist sind. Zeige mit bestimmten Gegenständen, wie zum Beispiel einer Gewürzsammlung, Gartengeräten, einem Strickkorb, einer Staffelei oder Dingen, die mit Kaffee, Tee oder Wein zu tun haben, wofür du dich persönlich interessierst.

    Trau dich, anders zu sein

    Trau dich ruhig auch mal etwas, um deiner Persönlichkeit – im wahrsten Sinne des Wortes – Raum zu geben. Das gewisse Etwas ist genau das, wonach viele Gäste suchen. Freche Akzente und fantasievolle Details verleihen deiner Unterkunft einen ganz eigenen Charakter und können dafür sorgen, dass Gäste sich von Anfang an wohlfühlen. Liefere mit bestimmten Gegenständen Hinweise auf deine Hobbys oder stelle deinen Gästen Dinge wie einen Plattenspieler, Bastelartikel oder Brettspiele zur Verfügung, damit ihnen nie langweilig wird.

    „Die interessanten Kunst- und Möbelstücke waren ein echter Hingucker, und die außergewöhnliche Büchersammlung hat es mir ganz besonders angetan“, sagt Kathy, die bei Gary und Jill übernachtet hat. „Mein eigenes Buch hätte ich eigentlich auch gleich zuhause lassen können!“

    Wenn du diene Unterkunft für Airbnb gestaltest, kannst du deinen Gästen auf einzigartige Art und Weise zeigen, wer du als Gastgeber bist und was deine Interessen sind. Indem zu deinen Räumlichkeiten eine persönliche Note verleihst, baust du einen Draht zu deinen Gästen auf und gibst ihnen unvergessliche Erinnerungen mit auf den Weg.

    Das Wichtigste

    • Individuelle Akzente verleihen deiner Unterkunft eine persönliche Note

    • Sei authentisch und zeige, wofür du dich interessierst

    • Spiele mit Details, um eine einladende Atmosphäre zu schaffen

    • Überrasche deine Gäste mit besonderen Ideen

    • Füge wohnliche Akzente hinzu, damit sich deine Gäste wie zuhause fühlen

    Airbnb
    21. Apr. 2021
    War das hilfreich?

    Das könnte dich auch interessieren

    Das könnte dich auch interessieren