Zu Inhalten springen
    Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    Richtlinien für Aufenthalte zum Zweck der Selbstisolierung oder Quarantäne

    Wir gehen davon aus, dass Gastgeber und Gäste im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie Fragen zum verantwortungsvollen Reisen haben werden. Aus diesem Grund haben wir eine Reihe von Richtlinien entwickelt, um den Umgang von Airbnb mit Reisen während dieser herausfordernden Zeit zu erklären:

    • Gemäß Airbnb-Richtlinien darfst du (wie alle anderen Mitglieder unserer Community auch) als Gast nicht in eine Unterkunft einchecken oder als Gastgeber persönliche Interaktionen mit Gästen oder in Unterkünften haben, wenn einer der folgenden Punkte zutrifft:
      • Du bist aktuell infiziert oder wurdest in den letzten 30 Tagen positiv auf COVID-19 getestet.
      • Du hast den Verdacht, dass du erkrankt oder mit dem Virus in Kontakt gekommen bist, und wartest auf die Testergebnisse, um die COVID-19-Diagnose zu bestätigen oder zu widerlegen.
      • Du hast Symptome oder machst dir Sorgen wegen einer möglichen Infektion mit COVID-19.
      • Du hattest engen, anhaltenden Kontakt mit einer Person, bei der innerhalb der letzten 14 Tage bestätigt oder vermutet wurde, dass sie mit COVID-19 infiziert ist (bitte beachte, dass bei Unterkünften für medizinisches Personal andere Standards gelten).
    • Unabhängig davon, ob du Gastgeber oder Gast bist, solltest du dich immer über die behördlichen Reisebeschränkungen und -hinweise sowie über die örtlichen Bestimmungen informieren. Nur so kannst du sicherstellen, dass du weißt, wie sich Ausgangssperren oder Ausgangbeschränkungen auf deine Reisetauglichkeit oder deine Tätigkeit als Gastgeber auswirken.
    • Wenn du eine medizinische Fachkraft oder Ersthelfer bist und eine vorübergehende Unterkunft suchst, während du Hilfsmaßnahmen im Zusammenhang mit COVID-19 unterstützt, informiere dich bitte über unser Programm, das Unterkünfte für medizinisches Personal bereitstellt.

    Airbnb wird Berichte über eventuelle Verstöße gegen diese Richtlinien überprüfen und kann entsprechende Maßnahmen ergreifen, um die Gesundheit und Sicherheit unserer Community zu schützen. Das kann auch bedeuten, dass wir bestimmte Nutzerkonten von der Airbnb-Plattform entfernen.

    Richtlinien für Gastgeber

    Gastgeben während Ausgangsperren und sonstigen Ausgangsbeschränkungen

    Du solltest dich immer an deine lokalen Behörden wenden, um dich über die aktuellen Anweisungen und Gegebenheiten in deiner Region zu informieren. Bitte beachte, dass sich Ausgangssperren und Ausgangsbeschränkungen von Ort zu Ort unterscheiden können und dass diese im Laufe der Zeit wahrscheinlich angepasst werden, um lokalen Entwicklungen gerecht zu werden. Wenn du trotz der vor Ort geltenden Bestimmungen weiterhin Gastgeber sein und deinen Aufgaben als Gastgeber entsprechend nachkommen kannst (dazu gehören die Durchführung von Check-in und Check-out, die Reinigung usw.), darfst du deine Unterkunft weiterhin Gästen, die nach einer Unterkunft suchen, über Airbnb zur Verfügung stellen.

    Hinweise zu den Themen Gesundheit, Sicherheit und Reinigung

    Du solltest dich mit unseren Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien für Gastgeber und Gäste, die eine auf Airbnb inserierte Unterkunft betreten möchten, vertraut machen. Lies dir abschließend unser erweitertes Reinigungsprotokoll durch. Hier findest du Tipps zur effektiven Reinigung und Desinfektion deiner Unterkunft und erfährst, wie du deine eigene Sicherheit und die deiner Gäste gewährleisten kannst.

    Aufnahme von Gästen während verpflichtender Quarantänemaßnahmen

    Um dich als verantwortungsvoller Gastgeber an all unsere Vorgaben zu halten, mach dich bitte mit unseren Richtlinien für ein inklusives und respektvolles Verhalten als Gastgeber vertraut. Für bestätigte Buchungen, die nicht im Widerspruch zu den genannten Richtlinien stehen, gelten die standardmäßigen Sanktionen für Stornierungen.

    Wenn du dich als Gastgeber dafür entscheidest, deine Unterkunft in der aktuellen Situation anzubieten, ist es extrem wichtig, dass du über die bei dir vor Ort geltenden Reisebestimmungen auf dem Laufenden bleibst. Wenn derartige Bestimmungen derzeit für deinen Standort gelten und du zurzeit keine Gäste aufnehmen möchtest, solltest du deinen Kalender entsprechend blockieren, bis die Beschränkungen aufgehoben werden.

    Wenn du deiner Tätigkeit als Gastgeber weiterhin nachkommen möchtest, empfehlen wir dir, dich möglichst vor einem Aufenthalt mit deinen Gästen über eventuelle Fragen oder Bedenken auszutauschen. Als Gastgeber solltest du allen Gästen immer eine Nachricht schicken, bevor du eine Buchungsanfrage bestätigst, um sicherzustellen, dass sie unsere Richtlinien für verantwortungsvolles Reisen einhalten. Hier erfährst du mehr darüber, wie du solche Nachrichten möglichst inklusiv und respektvoll formulieren kannst.

    Gastgeber einer Entdeckung

    Auch Gastgeber von Entdeckungen sollten sich mit unseren Gesundheits- und Sicherheitsrichtlinien vertraut machen. Darin findest du wichtige Informationen zum Gastgeben sowie nützliche Tipps dazu, wie du deine Entdeckung an lokale Bestimmungen anpassen kannst. Gastgeber, die Gäste bei sich zuhause begrüßen und/oder Lebensmittel servieren, sollten sich darüber hinaus unsere Reinigungsrichtlinien und unsere Richtlinien in Bezug auf Lebensmittelsicherheit durchlesen.

    Deine Optionen bei Buchungsanfragen

    Zum Schutz unserer gesamten Community solltest du keine Buchungsanfragen von Gästen bestätigen, bei denen eine Infektion mit COVID-19 diagnostiziert wurde, die auf das Ergebnis eines COVID-19-Tests warten und/oder die kürzlich in direktem Kontakt mit einer Person standen, die mit COVID-19 infiziert war oder bei der eine Infektion vermutet wurde. Bitte melde derartige Buchungsanfragen dem Kundenservice-Team von Airbnb, damit wir die erforderlichen Maßnahmen ergreifen und Unterstützung anbieten können.

    Richtlinien für Gäste

    Wenn du ein Inserat auf Airbnb buchen möchtest, um näher bei einem Familienmitglied zu sein, das sich mit COVID-19 infiziert hat

    Du kannst eine Buchung auf Airbnb tätigen, wenn du sicherstellst, dass du weder vor noch während deines Aufenthalts direkt mit einer Person in Kontakt standest bzw. stehen wirst, die unter Umständen ein Infektionsrisiko trägt. Bestätige bitte vor der Buchung, dass du sowohl an deinem Abreiseort als auch an deinem Reiseziel entsprechend den örtlichen Bestimmungen reisen darfst. Informiere dich vorab über die behördlichen Anordnungen und Erlässe im Zusammenhang mit COVID-19.

    Wenn du ein Inserat auf Airbnb buchen möchtest, um dich in Quarantäne zu begeben

    Gäste, die ein Infektionsrisiko darstellen, weil bei ihnen COVID-19 diagnostiziert wurde, ein entsprechender Test positiv ausgefallen ist, sie die entsprechenden Symptome aufweisen oder weil sie Kontakt mit einer infizierten Person hatten, sollten Airbnb nicht für die Buchung von Unterkünften zu Quarantänezwecken nutzen. Wenn du glaubst, dass du infiziert bist oder mit einer infizierten Person Kontakt hattest, wende dich bitte an einen Arzt und deine örtlichen Gesundheitsbehörden. Kontaktiere außerdem den Community-Support von Airbnb, damit wir dich bei einer sanktionsfreien Stornierung unterstützen können. (Bitte beachte, dass Unterkünfte für medizinisches Personal anderen Standards unterliegen.)

    Wenn du eine Unterkunft auf Airbnb buchen möchtest, um einer Quarantäneanordnung nach einer kürzlich erfolgten Reise in ein Risikogebiet nachzukommen

    Da sich die Situation sehr dynamisch entwickelt, ist es wichtig, dich regelmäßig über die lokalen Beschränkungen an dem Ort zu informieren, an den du reisen möchtest. Einige Staaten und Länder verlangen, dass sich Reisende nach ihrer Ankunft für eine bestimmte Zeit in Quarantäne begeben, während andere Kurzzeitvermietungen oder nicht unbedingt erforderliche Reisen gänzlich verbieten. Wenn deine Reiseumstände von den örtlichen Behörden an deinem Reiseziel erlaubt sind, solltest du eine Buchung durchführen können, solange du kein Infektionsrisiko darstellst (das wäre der Fall, wenn bei dir COVID-19 diagnostiziert wurde, ein entsprechender Test positiv ausgefallen ist, du die entsprechenden Symptome aufweist oder du Kontakt mit einer infizierten Person hattest).

    Im Info-Center erfährst du, welche Bedeutung unsere Stornierungsrichtlinien und Programme in dieser ungewissen Zeit für dich haben.

    Konnten wir dir mit deinem Anliegen weiterhelfen?