Zu Inhalten springen
Vorwärts navigieren, um auf die vorgeschlagenen Ergebnisse zuzugreifen

    Antworten von Airbnb: Wir schützen deine Bewertungen vor negativen Ausreißern

    Erfahre, wie Airbnb Bewertungen für Gastgeber fairer gestaltet.
    Von Airbnb am 21. Sep. 2018
    Lesezeit: 3 Min.
    Aktualisiert am 19. März 2021

    Ihr habt gefragt: Kann Airbnb Gastgeber vor einmaligen schlechten Bewertungen schützen?

    Bewertungen sind so wichtig. Sie beeinflussen nicht nur deinen Erfolg als Gastgeber, sondern haben auch eine persönliche Bedeutung. Wir wissen, dass dir das Gastgeben am Herzen liegt und verstehen deine Frustration, wenn du  – aus welchen Gründen auch immer, sei es nun ein Fehler, ein Missverständnis oder eine unfaire Beurteilung – eine ungewöhnlich niedrige Bewertung erhältst. Ihr habt darüber Bedenken geäußert und wir möchten euch versichern, dass wir diese Sache sehr ernst nehmen. Wir haben große Anstrengungen unternommen, um das Bewertungssystem fair zu gestalten, und werden dies auch weiterhin tun.

    Die gute Nachricht: Wir haben bereits große Fortschritte gemacht. Im Folgenden findest du einige Updates, die wir jetzt schon mit dir teilen können – und natürlich werden wir dich über alle noch kommenden Änderungen auf dem Laufenden halten.

    Ein Tool zur Erkennung von Ausreißer-Bewertungen
    Bei der letzten Fragerunde für Gastgeber im Juni 2018 haben wir versprochen, dass wir uns mit Ausreißer-Bewertungen befassen würden. Nur zur Klarstellung: einmalige niedrige Bewertungen werden dann als „Ausreißer“ angesehen, wenn ein Gastgeber zumeist tolle Rückmeldungen bekommt, aber ein einzelner Gast eine schlechte Bewertung hinterlasst, die einfach fehl am Platz zu sein scheint. Hier eine der Lösungen, die wir dafür gefunden haben: Wir entwickeln ein neues Tool, das automatisch erkennt, wenn eine solche Ausreißer-Bewertung vorliegt. Das gibt uns die Möglichkeit, sie zu berichtigen. Zum Beispiel könnte es vorkommen, dass dir ein Gast 5 Sterne für Sauberkeit, Genauigkeit, Check-in usw. gibt, aber dann nur 2 Sterne in der Gesamtbewertung. Das neue Tool erkennt so etwas und fordert den Gast auf, die Gesamtbewertung zu berichtigen. Wir sind dabei, dieses Tool zu entwickeln, und es sollte dir bald zur Verfügung stehen.

    Nachforschungen, wie sich diese Bewertungen auf den Superhost-Status auswirken
    Außerdem untersuchen wir, welchen Einfluss eine einmalige Ausreißer-Bewertung darauf hat, ob ein Gastgeber den Superhost-Status erreicht beziehungsweise beibehält. Unser oberstes Ziel ist es, Möglichkeiten zu finden, wie Ausreißer-Bewertungen weniger Konsequenzen für großartige Gastgeber haben und sicherzustellen, dass unser Bewertungssystem fair ist.

    Lage, Lage, Lage
    Schließlich beschäftigen wir uns auch mit der Bewertung der Lage und wie sie sich auf das Gesamtbild eines Gastgebers auswirkt. Wir möchten anmerken, dass die Lage nicht in die Gesamtbewertung eines Gastgebers eingerechnet wird. Aber viele von euch haben uns gesagt, es sei frustrierend, in dieser Kategorie eine niedrige Bewertung zu bekommen, da ihr es ja schließlich nicht beeinflussen könnt, wo sich eure Unterkunft befindet. Und das verstehen wir.

    Das ist eine knifflige Angelegenheit. Es ist schwierig hierfür eine Lösung zu finden, da Meinungen über die Lage einer Unterkunft sehr subjektiv sind. Einigen Gästen gefällt es besonders gut, dass deine Unterkunft abgelegen ist; andere hingegen sind vielleicht enttäuscht, da sie fernab vom Nahverkehrsnetz liegt. Wir recherchieren sehr viel darüber, wie wir Reisenden weiterhin die Informationen geben können, die sie zum Buchen brauchen und wollen, und wie wir gleichzeitig sicherstellen, dass unsere Gastgeber nicht von etwas betroffen sind, das außerhalb ihrer Kontrolle liegt.

    Wir suchen also nach neuen Wegen, um Eindrücke von Gästen zur Lage deiner Unterkunft zu sammeln und hervorzuheben. Obwohl wir noch keine konkrete Ankündigung dazu haben, kannst du in Kürze weitere Details erwarten – vielleicht bei der nächsten Fragerunde für Gastgeber. Sei in der Zwischenzeit unbesorgt, wir sind an der Sache dran. Schick uns bitte weiterhin dein Feedback dazu, wie wir das Bewertungssystem so fair wie möglich gestalten können.

    Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen können sich seit der Veröffentlichung geändert haben.

    Airbnb
    21. Sep. 2018
    War das hilfreich?